"Das ganze Kind hat so viele Fehler. Die Geschichte einer Entscheidung aus Liebe"
Neuerscheinung von Spiegel-Autorin Sandra Schulz

 

Im August ist ein sehr lesenswertes, ehrliches Buch von Spiegel-Autorin Sandra Schulz erschienen. Sie beschreibt darin ihre eigene Entscheidungsfindung nachdem ihr ungeborenes Kind im 4. Monat mit Trisomie 21 und später auch mit anderen medizinischen Befunden diagnostiziert wurde. Der Titel des Buches geht auf die Aussage eines Arztes zu Beginn der Schwangerschaft zurück, als einige Ergebnisse der pränataldiagnostischen Untersuchungen da waren.

Sandra Schulz beschreibt in diesem Buch in chronologischer Folge ihrer Schwangerschaft sehr ehrlich ihre Gedanken, Gefühle und Fragen im Verlauf der Schwangerschaft und auch danach, sowie die Reaktionen und Ratschläge von Freunden, Familie und Ärzten. 

Das Buch ist als Taschenbuch im Rowohlt Verlag erschienen: Link 
Ausschnitte aus dem Buch sind auch im Spiegel (Printausgabe Nr. 35/26.08.2017) sowie auf Spiegel Online erschienen.