TROPFEN AUF DEN HEISSEN STEIN

Dringender Spendenaufruf von ‚Brücken zur Welt‘ (Stand: 20. April 2020)

€ 5’000 wurden bis heute dank eurer Unterstützung bereits an die DIAKONIE ÖSTERREICH – Hilfsfonds Corona überwiesen werden.

€ 3’000 wurden zudem an Houses of Hope der Evangelischen Kirche in Athen überwiesen. Dies ermöglicht unmittelbare Unterstützung von armutsbetroffenen, schutzsuchenden Familien in Athen.

€ 500 Lebensmittelgutscheine für armutsbetroffene Familien in der Region Ennstal

Seid Ermöglicher & Hoffnungsträger!

Bitte helft weiter! Noch ist viel zu tun.

In dem Bewusstsein, wie gesegnet wir sind auch in dieser Krisen-Zeit, tragen wir durch unseren Verein ‚Brücken zur Welt’ dem dringenden Aufruf der Diakonie und unserem Projektpartner ‚Houses of Hope’ Rechnung und unterstützen zwei herzzerreißende Anliegen.
BITTE helft tatkräftig mit.
Eure Beiträge gehen zu 100% an:

  1. Wärmestuben* für Obdachlose in Österreich
  2. Nothilfe für schutzsuchende Menschen in Griechenland und der Türkei

Konto:
Hypo Schladming
Brücken zur Welt
IBAN AT62 5600 0206 3000 2703
BIC HYSTAT2G
Vermerk: Diakonie

(*€30 ermöglichen 10 warme Mahlzeiten!)

IMPULSE ZU ‚Tropfen auf den heißen Stein’

Jesus in Matthäus 25,40:
‚Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.‘

Mutter Teresa: ‚Gottes Liebe kennt keine Grenzen. Auch unsere Liebe darf keine kennen.
Hab keine Angst zu lieben, bis es wehtut. Es ist die Weise, wie Jesus geliebt hat.‘

Maria Katharina Moser, Direktorin Diakonie:
‚Wir tun alles dafür, dass die Menschen, die uns anvertraut sind, gut versorgt sind, und lassen in Tagen der Krise niemanden allein…
Passen wir aufeinander auf, und lassen wir niemanden allein!‘

Wir sagen von Herzen DANKE!