Evangelische Generalsynode protestiert gegen aktuelle Abschiebepraxis

Resolution am Tag der Menschenrechte einstimmig verabschiedet

Innsbruck (epdÖ) – Mit einer Resolution hat die Generalsynode der Evangelischen Kirche A. und H.B. in Österreich gegen die in den letzten Tagen verstärkt aufgetretenen Anhaltungen von Asylwerberinnen und Asylwerbern mit dem Ziel der Rückführung gemäß der Dublin-III-Verordnung protestiert. Diese Praxis stoße in der Evangelische Kirche, ihren Pfarrgemeinden und Einrichtungen auf Ablehnung und Empörung. “Es ist passend, dass wir die Resolution am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, beschließen”, betonte Niederösterreichs Superintendentialkuratorin Gisela Malekpour vor den Delegierten der Generalsynode in Innsbruck.

Continue reading